Theater Pfütze, Nürnberg 2012, (c) T. Langer

Der starke Wanja

 

Wassili Grigorewitsch kann mit seinen Söhnen zufrieden sein. Nur Wanja, der dritte Sohn auf dem Hof, ist ein ungeheurer Faulpelz. Die Arbeit schmeckt ihm wie dem Hund die Brennnessel. Eines Tages nimmt Wanja sieben Säcke Sonnenblumenkerne und steigt auf den Backofen, auf dem er sieben Jahre verbringt, ohne ein Wort zu sprechen. Das ist seine erste Probe, bevor er sich aufmacht, um gefährliche Abenteuer zu bestehen... 

 

Genre: Märchen, Kindertheater
Bearbeitung: Tristan Berger

» mehr...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Büro Otfried Preußler